Saint-Cyr-sur-Loire – es war ein anstrengendes, aber dennoch wunderschönes Wochenende

12.10.2017

Am Wochenende des 06.10.17 - 08.10.17 reisten wir, im Auftrag der Stadt Meinerzhagen, in unsere Partnerstadt Saint-Cyr-sur-Loire in Frankreich. Wir alle bereiteten uns seit einigen Wochen und mit zahlreichen Sonderproben auf den internationalen Auftritt vor und sahen dem näher rückenden Ausflug freudig und gespannt entgegen.

Unser Bus startete am Freitagabend, 06.10.17 in Meinerzhagen am Busbahnhof. Mit allen Instrumenten, Uniformen, Verpflegung und guter Laune im Gepäck machten sich unsere Musiker mit ein paar Begleitpersonen auf den Weg nach Frankreich.

Am Ziel angekommen wurden wir nach einer anstrengenden Fahrt am frühen Samstagmorgen, 07.10.17 im Rathaus mit Croissants und kleinem Gebäck herzlich begrüßt, bevor wir die Unterkunft bezogen. Anschließend folgte ein mehrstündiger Ausflug nach Tours, wo wir an einer kurzen Bootstour auf der Loire teilnahmen und danach die Stadt auf eigene Faust erkunden durften. Wir speisten, shoppten und verbrachten ruhige, lustige Stunden am sonnigen Ufer der Loire. Am Abend stand dann unser erster offizieller Auftritt an. Wir musizierten bei einer Abendveranstaltung in der Stadthalle und erhielten viel Applaus für den Auftritt. Anschließend wurden wir, sowie auch alle anderen Besucher der Veranstaltung, von einer Variete-Darbietung des französischen Ensembles „Nello“ unterhalten und durften vom leckeren Buffet speisen. Alle hatten viel Spaß.

Am Sonntagmorgen, 08.10.17 fand im Parc de la Perraudiere am Rathaus die Zeremonie zur Erneuerung der Partnerschaft mit Unterzeichnung der Urkunde statt. Saint-Cyr-sur-Loire´s Bürgermeister Philippe Briand sowie unser Bürgermeister Jan Nesselrath und einige weitere Verantwortliche und Vertreter der Städte hielten ausführliche Reden und wechselten viele Worte des Dankes, ehe wir stolz einige Ständchen brachten und unter anderem die Eurovisionsmelodie zum Besten gaben. Anschließend marschierten wir, übrigens einziger musikalischer Begleiter der Veranstaltung, noch musizierend durch den Park, in welchem der Markt „Natur o Coeur“ mit verschiedenen Ständen aufgebaut war und stattfand.

Am Sonntagnachmittag traten wir unsere 12-stündige Heimreise an und trafen, müde aber zufrieden, am frühen Montagmorgen, 09.10.17 in der Heimatstadt ein. Es war ein rundum gelungener Ausflug, von welchem wir alle noch lange erzählen werden.

 

Besucht auch unsere Facebookseite und findet dort zahlreiche Bilder von unserem tollen Wochenende: https://www.facebook.com/FanfarenzugMeinerzhagen/